Herzlich willkommen und viel Spaß beim Stöbern.

24 April 2010

Minibook-Workshop

-->
Zum Wochenende eine schnelle Variante. 
Im Netz gesehen, aber wo weiß ich nicht mehr

Ihr braucht:

1
Bogen
Cardstock
12“ x 12“
2
Stücke
Karton ö.ä.
3¼“ x 3¼“
2
Stücke
Patternet Paper
4,5“ x 4,5“
1
Stück
Band
24“  (ca. 60 cm)
 
Dazu euer Handwerkszeug

Cutter, Lineal, Schneidematte
Kleber (Stift oder flüssig)
Klebeband
Falzbein
 Hilfreich ist hier der ScorePal 
oder ähnliches als Falzhilfe


Photo's und Embelishment wie immer ihr möchtet
Bei meinem Beispiel habe ich packpapierbraunen Farbkarton von SU genommen. Dementsprechend schlicht  ist mein Minibook
  Noch dazu ist es "nackelig" also undekoriert

Als erstes zieht ihr Falzlinien bei 3“, 6“ und 9“ senkrecht und waagerecht:

Dann schneidet ihr den CS so, wie ihr es hier auf dem Bild seht:


Sieht sozusagen wie ein „M“ aus J

Anschließend knickt ihr das Papier im Zickzack :




Zum Schluß sieht es so aus:


Und jetzt erstmal zum Cover:

Nehmt eure zwei stücke Graupappe und bezieht sie mit dem PP eurer Wahl.
Das heißt, dass ihr klebt die Graupappe mittig auf das Papier


Um schöne Ecken zu erhalten wird das Papier im 45°Winkel an allen Ecken abgeschnitten.


Zum Umknicken habe ich ein Falzbein benutzt 


Um das Band mittig einfügen zu können, habe ich mir die Mitte auf beiden Seiten angezeichnet und das Band mit einem Stück Klebestreifen fixiert


Lasst dabei bitte nicht wie zu sehen ca. 1/4“ Platz dazwischen sondern ca. ½“
1/4" ist arg eng nachher


Anschließend kommt der Kleber wieder zum Einsatz.
Jetzt wird nämlich das „Zickzackbündelchen“ mit den „Einzelseitenenden“ mittig auf eure Cover geklebt.



Nun wird es ein wenig puzzelig. Ich habe das Klebeband so angebracht, dass ich noch kleine Tags und ähnliches zwischen die Seiten stecken kann.
Dabei darauf achten, was für euch oben und unten ist (beim Cover). Nichtdas nachher alles nach unten rausplumst


Hier sieht man, das die Seiten nicht komplett zugeklebt sind, was man natürlich auch machen kann.


Noch einmal etwas näher


Und das Minibook zugebundenen und noch ohne Deko


Ich hoffe, dass euch mein Workshop gefällt und euch zum nachmachen anregt.
Viel Spass beim dekorieren
Bei Fragen mailt mir 
Freu mich auf eure Kommentare

Ich wünsch euch ein sonniges Wochende
Liebe Grüße
Marion
-->

Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Cool... danke für den Workshop...
werd ich demnächst auch mal versuchen!

Silvana Gerlach hat gesagt…

Das ein schönes Minibook. Die Anleitung ist toll, danke. Ich werde es ganz bestimmt ausprobieren.

Alles liebe
Silvana

Anne hat gesagt…

Das ist wirklich ein schönes Minibook und man kann es schnell basteln. Vor einiger Zeit habe ich dieses schöne Mini auch schon mal gemacht. Danke für den Workshop!

LG Anne

Anonym hat gesagt…

Hi!
Das ist ja ein tolles Minibook! Das werde ich doch glatt mal ausprobieren! Nach deiner tollen Beschreibung, wird das ja bestimmt gut gelingen! Danke! LG Claudia

Britt Springer hat gesagt…

Hallo Marion!
Vielen Dank für die Rettung meines nächsten freien Abends. Habe noch so viele einzelne Fotos, die ich darin super unterbringen kann.
Viele Grüße aus dem Norden,
Britt

Anonym hat gesagt…

Hallo Süße, dein Layout und das Ergebnis des Workshops sehen klasse aus :-))) Gefällt mir gut!!!

Habe das Büchslein schon aktiv mit einer sehr netten Person heute mittag nachgebastelt :-)))) Waren sehr schöne Stunden mit dir :-)) Sitze jeztzt fieberhaft daran die Seiten zu füllen und habe auch schon gute Ideen. Das fertige Ergebnis wirst du sehen!! Viel spaß noch beim werkeln. Lieben Gruß ich :-)

Stempelfein hat gesagt…

Hallo Marion,

eine seeehr schöne Anleitung hast Du hier reingestellt...

Da muss ich gleich mal in meine Bastelecke und schauen, ob ich noch passendes Papier habe.

LG Tanja


Schön das ich dich hier begrüßen durfte. Ich hoffe,es hat dir bei mir gefallen und du gerne wieder kommst