Herzlich willkommen und viel Spaß beim Stöbern.

05 Dezember 2011

Sternenzauber...

den wollte ich euch zeigen.
Schade, dass gestern unser Internet überhaupt nicht ging.
Ich hätte euch  auch so gerne einen schönen zweiten Advent gewünscht. Wart ihr gestern trotz des nicht so schönen Wetters auch auf einem Weihnachtsmarkt? Wir ja. Da wir jetzt mehrere besucht haben, werden wir wohl keinen weiteren mehr besuchen.

Einen Workshop bzw. Anleitung  habe ich für euch vorbereitet. Deko kann man ja immer irgendwie gebrauchen. Und mit dem Stern hier kann man auch gut  Päckchen dekorieren.

Achtung, es folgen viele Bilder

Los geht's

Ihr benötigt sechs 3" mal 3" große Papierstücke. Ob einfarbig oder bunt, bleibt euch überlassen.


Diese faltet ihr  zu Dreiecken


Der nächste Schritt ist etwas einfacher, wenn man sich die Mitte anzeichnet.  Es wird zur offenen Seite hin drei mal eingeschnitten.  In der Mitte bleiben ca. 8 mm stehen. Die Linie weg radieren nicht vergessen


Geöffnet sieht das Ganze dann so aus:


Die Mitte des Papierquadrates wird am einfachsten unter zur Hilfenahme eines Stiftes mittig geklebt oder getackert
So sieht es dann aus

 Jetzt klebt ihr den nächsten Papierstreifen entgegengesetzt mittig

 Den nächsten  dann wieder auf der anderen Seite


 .....Blick oben drauf.....


Fertig ist das erste Teil


Alle so fertig stellen und zum zusammenkleben so legen bzw. darauf achten,  dass sie alle in einer Richtung sind (siehe Pfeile)

Jeweils drei Stück an der unteren Spitze zusammenkleben. Die drei anderen genauso fertig stellen und dagegen kleben. Gluedots sind dafür echt prima


Schon fast fertig. Nur noch wie auf dem Bild gezeigt zusammenfügen


Geschafft *freu*

Faden dran und aufhängen...sich daran erfreuen....


Ich  hoffe, euch gefällt der Stern. Bei meinen habe ich im Wechsel die helle und dunkle Seite nach außen geklebt. Das Papier ist von Stampin'Up! jedoch nicht mehr im Katalog.

Tipp:
Kleinere Quadrate  als 3" sind arg klein zum arbeiten. Größere Quadrate können mehr Einschnitte bekommen.
Auch solo aufgehängt sehen die einzelnen Teil sehr schön aus.

Viel Spass beim Nacharbeiten.

Liebe Grüße
Marion

Kommentare:

mothiel hat gesagt…

Hallo Marion,
der Stern ist sehr schön und dabei so leicht zu basteln. Ich habe gestern einen mit meiner 5jährigen Enkelin gebastelt und sie hat es prima geschafft. Wir haben einfach weißes Kopierpapier genommen, sieht auch ganz toll aus.

LG Monika

Hanne hat gesagt…

wow Marion, danke für die Anleitung, den werde ich mit Sicherheit nachbasteln.

schönen Nikolaustag wünsche ich Dir Grüßle Hanne

Manuela hat gesagt…

Hallo Marion,
drei dieser wunderschönen Sterne hängen nun auch an meinem Fenster.
Sie sehen echt toll aus!
Leider hatte ich für einen aber zu festes Papier genommen, so dass sich der Kleber immer wieder gelöst hatte. Das hat ziemlich viele Nerven gekostet :)
Liebe Grüße
Manuela


Schön das ich dich hier begrüßen durfte. Ich hoffe,es hat dir bei mir gefallen und du gerne wieder kommst